Flüchtlinge-Hildesheim Netzwerkportal
Flüchtlinge-Hildesheim                                            Netzwerkportal

Beförderung / Transport

  • Flüchtlinge aus Notunterkünften, deren Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist, können im Stadtgebiet Hildesheim (SVHI) kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel des SVHI nutzen.

 

  • Dies gilt nur in Kombination mit dem Ausweis der entsprechenden Notunterkunft.

 

  • Transporte nach Entlassung von stationär behandelten Patienten werden direkt in Zusammenarbeit mit der Notunterkunft organisiert.

 

  • Alle anderen Fahrten (Landkreis / Taxi / u.a.) sind kostenpflichtig und von den Patienten selbst zu tragen.

Den aktuellen Fahrplan für das Stadtgebiet Hildesheim können sie mit diesem Link ermitteln: Fahrplan SVHI

 

info@fluechtlinge-hildesheim.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flüchtlinge-Hildesheim